235
Online Conference
EU INVESTMENT POLICY – DEVELOPMENTS AND PERSPECTIVES
Montag, 21. Februar 2022 - 16:00

AKADEMISCHE KONFERENZ UND BUCHVORSTELLUNG am 21. Februar 2022 16:00 - 18:00 Uhr 

Das Europa-Institut an der Universität des Saarlandes und die Universität Wien laden Sie herzlich zu dieser (virtuellen) Konferenz und Buchvorstellung ein.

Das CETA-Investitionskapitel ist ein Blaudruck für den zukünftigen Inhalt von EU-Investitionsabkommen; es drückt den Paradigmenwechsel aus, der sich sowohl in inhaltlichen als auch in prozeduralen Aspekten vollzieht. Die Konferenz wird diese Änderungen in der Investitionspolitik beleuchten, Kommentare aus der Wirtschaft entgegennehmen und die aktuelle und zukünftige Rolle der Mitgliedstaaten im EU-Investitionsrecht diskutieren. Darüber hinaus wird der kürzlich veröffentlichte CETA-Kommentar zum Investitionsrecht vorgestellt.

Datum und Uhrzeit
Montag, 21. Februar 2022 - 16.00 Uhr 

Anmeldung und Plattform
Bitte registrieren Sie sich hier und wir senden Ihnen den Einladungslink für Zoom zu.

Programm

 

16:00 - 17:00 Uhr PANEL I ENTWICKLUNGEN IM EU-INVESTITIONSRECHT -
EIN PARADIGMENWECHSEL
VORSITZENDE Patricia Nacimiento, Herbert Smith Freehills

Substantive Changes of Investment Law
August Reinisch, Universität Wien

Procedural Changes of Investment Law
Marc Bungenberg, Europa-Institut, Universität des Saarlandes

17:00 - 18:00 Uhr PANEL II PERSPEKTIVEN ZUM EU-INVESTITIONSRECHT
VORSITZENDER Julian Scheu, Universität Köln

The Industries' Impression of EU Investment Policy reflected in CETA
Arno Gildemeister, TÜV Rheinland AG
Mathias Wolkewitz, Wintershall Dea AG

The Role of the Member States in EU Investment Law
Lukas Stifter, Bundesministerium für Digitales und Wirtschaft, Österreich

Hintergrundmaterial
https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/1435-439X-2021-3-437/a-paradigm-change-the-ceta-investment-chapter-jahrgang-24-2021-heft-3?page=1 

VonEI-Mag

Share